Digitale Sales Promotion

share

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Digital durchstarten: Sales Promotion in Zeiten der Pandemie

Der Ausbruch der Corona-Pandemie hat unseren Alltag massiv verändert und die Weltwirtschaft hart getroffen. Das gilt besonders für die Event- und Veranstaltungsbranche. Lockdowns, Kontaktverbote und strikte Hygienevorschriften sorgen für den Ausfall unzähliger Events. Viele lang geplante Marketing- und Promotion-Kampagnen können angesichts der Infektionsgefahr nicht stattfinden und müssen teilweise komplett neu konzipiert werden.

Wie können Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen in der derzeitigen Ausnahmesituation trotzdem erfolgreich vermarkten?

Sales Promotion in Zeiten von Corona

Die Beschränkung sozialer Kontakte, Besucherbegrenzungen und Abstandsregeln berauben Promotion-Events vor Ort ihrer größten Stärke – dem persönlichen Kontakt zwischen Menschen. Vielen fällt der Aufbau von Vertrauen in der derzeitigen Lage schwer. Man ist mit sich beschäftigt und möchte seine Einkäufe oft so schnell wie möglich erledigen, möglichst wenig anfassen und so das Risiko einer Ansteckung minimieren. Ein minutenlanger Aufenthalt an einem Verkostungsstand kommt für die meisten Menschen momentan nicht in Frage. Hinzu kommt die Maskenpflicht, welche die menschliche Kommunikation nicht nur akustisch, sondern vor allem auch in Sachen Mimik erschwert.

Die Situation mag zunächst ernüchtern, doch die Pandemie hat auch gezeigt, wie schnell wir Menschen uns an veränderte Umgebungen anpassen. So hat der Corona-Lockdown die Digitalisierung enorm beschleunigt. Für viele Menschen waren die ersten Wochen der Pandemie mit dem erzwungenen Sprung ins kalte Wasser der digitalen Welt verbunden. Die Internetnutzung stieg rapide an und hat eine bestehende Entwicklung verstärkt.

Es steht außer Frage: Die Zukunft von Sales Promotion liegt in der digitalen Welt.

Sales Promotion digitalisieren

Zunächst vorab: Digitale Sales Promotion ersetzt das klassische Face-to-Face-Marketing nicht eins zu eins: Die Kommunikation zwischen zwei Menschen am selben Ort ist und bleibt die beste Grundlage für effektive Verkaufsförderung und die Schaffung emotionaler Verbundenheit mit einer Marke. Digitale Sales Promotion kann in Zeiten von Corona jedoch viele wichtige Aspekte ersetzen und darüber hinaus weitere Vorteile liefern.

Gerade im stationären Handel gab es bei der Digitalisierung schon vor Corona großes Potenzial. Dies nicht nur in Sachen E-Commerce, wo die Konkurrenz mittlerweile extrem ist, sondern vor allem bei der smarten Verbindung zwischen Online und Offline-Präsenz zu Zwecken der Akquise, der Information und der Kundenbindung.

Live-Promotion und Markenbotschafter

Das schnelle Wachstum des E-Commerce schafft eine gigantische Menge an Auswahlmöglichkeiten. Diese Masse an Optionen überfordert viele Menschen jedoch. Denn beim Online-Shopping stehen den Kunden zwar immer mehr Informationen zur Verfügung (z.B. durch Produktbeschreibungen, Bewertungen, Tutorials und Chats). Dies führt bei vielen Menschen zu „information overload“ und erschwert ihre Kaufentscheidung. Viele verlieren sich schlicht zwischen all den Produktvergleichen, Testberichten und Sterne-Bewertungen, die heute auf die Kunden einprasseln.

Digitale Promotion: kostengünstige Alternative in Zeiten der Pandemie

Hier setzt das Konzept der digitalen Live-Promotion an. Speziell vorbereitete Promoter erklären den Kunden das Produkt per Live-Stream. Der große Vorteil: Es kommt zu einer realitätsnahen Kommunikation und der Promoter kann individuell auf die Fragen einzelner Personen eingehen. Als Markenbotschafter kann er die Bedürfnisse des Kunden gut einschätzen und gezielt reagieren.

Klassische Promotion-Events wird es auf absehbare Zeit entweder gar nicht, oder nur in stark verändertem Rahmen geben. Wann immer möglich, sollten die Marketing- und Vertriebsprozesse eines Unternehmens daher in die digitale Welt übertragen werden. Bei einer Sales Promotion könnten etwa die Erhebung von Besucherdaten oder die Erzeugung von Leads digital gelöst werden.

Fazit: Außergewöhnliche Herausforderungen erfordern außergewöhnliche Lösungen

Marketing-Aktionen wie Promotion-Kampagnen sind in Zeiten von Physical Distancing und Kontaktbegrenzungen ein schwieriges Unterfangen. Das starke Wachstum der digitalen Wirtschaft bietet jedoch vielversprechende Alternativen.

Der persönliche Kontakt zwischen Menschen ist nach wie vor der Schlüssel zu dauerhafter Markenverbundenheit. Durch Online-Beratungen und Live-Marketing zeigen Unternehmen ihren Kunden einen Ausweg aus dem „Labyrinth der Optionen“. So gesehen schafft das Internet den Rahmen für die Rückkehr klassischer Kundenberatung wie wir sie aus dem Ladengeschäft kennen.

Von allen Corona-Alternativen ist digitale Promotion die mit Abstand vielversprechendste. Sie sorgt nicht nur für die so elementare direkte Kommunikation zwischen Kunde und Marke, sondern trägt vor allem auch zum Gesundheitsschutz aller Beteiligten bei.

Planen auch Sie eine digitale Sales Promotion? Nova Promotion unterstützt Sie gern. Auch in der derzeitigen Situation hat sich unser Anspruch nicht verändert: Wir geben uns erst zufrieden, wenn wir die bestmögliche Lösung für unseren Kunden gefunden haben. Promoter-Briefing, Durchführung, Monitoring, Anpassungen, Reporting – Nova Promotion macht ihre Marke sichtbar – online und offline.

Erzählen Sie uns noch heute von Ihrem Vorhaben!

Mehr zu entdecken

Digitale Sales Promotion

Digital durchstarten: Sales Promotion in Zeiten der Pandemie Der Ausbruch der Corona-Pandemie hat unseren Alltag massiv verändert und die Weltwirtschaft hart getroffen. Das gilt besonders

POS

POS Marketing: Der Showdown für Ihre Marke am Ort der Entscheidung. Der Begriff POS Marketing hat sich auch im deutschsprachigen Raum längst etabliert. Doch was