Kommuniziert Ihr Unternehmen richtig?

share

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Kommuniziert Ihr Unternehmen richtig? Warum Kommunikationspolitik der entscheidende Faktor für Ihren Erfolg ist

„Man kann nicht nicht kommunizieren“. Vielleicht haben Sie dieses berühmte Zitat des österreichisch-amerikanischen Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick schon einmal gehört. Watzlawick spielte darauf an, dass wir immer kommunizieren, selbst wenn wir schweigen. Was für uns Menschen gilt, trifft natürlich auch auf Unternehmen zu. Um langfristig erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen richtig kommunizieren. Deswegen sind Kommunikationspolitik und insbesondere die richtige Kommunikationsstrategie unverzichtbar.

Was ist Kommunikationspolitik?

Kommunikationspolitik ist eines der klassischen „four P’s“ aus dem Marketingmix. Diese lauten im amerikanischen Original Product (Produkt) Price (Preis), Place (Distribution) und Promotion (Kommunikationspolitik). Die Kommunikationspolitik umfasst sämtliche Kommunikationsmaßnahmen eines Unternehmens und gilt als der wichtigste Aspekt des gesamten Marketingmixes. Aus Kundensicht ist die Kommunikationspolitik (insbesondere die Werbung) meistens der sichtbarste Teil der Marketing-Aktivitäten eines Unternehmens.

Kommunikationspolitik ist nicht nur Werbung

Viele Menschen denken bei Kommunikationspolitik nur an Werbung, doch Werbung ist lediglich EIN Element der Kommunikationspolitik. Auch Promotion-Aktionen, Verkaufsförderung, Sponsoring, Messen und Events, Direktmarketing, Öffentlichkeitsarbeit und seit einigen Jahren auch Online Marketing und Social Media sind etablierte Instrumente der Kommunikationspolitik.

Warum ist Kommunikationspolitik so wichtig?

Eine gut durchdachte Kommunikationspolitik ist für jedes Unternehmen ein absolutes Muss. Der Wettbewerbsdruck steigt permanent und es wird immer schwieriger, sich von der Konkurrenz abzugrenzen. In den letzten Jahren sind zahlreiche neue Kommunikationsmöglichkeiten entstanden, die den Wettbewerbsschwerpunkt vom Produkt hin zur Kommunikation verlagern.

Gute Kommunikationspolitik macht Ihre Botschaft sichtbar

Das Internet und vor allem die Sozialen Medien sorgen heutzutage dafür, dass wir von Informationen regelrecht überflutet werden. Der Medienkonsum steigt und die begrenzte Aufmerksamkeit der Menschen führt dazu, dass visuelle Kommunikation an Bedeutung gewinnt. Unternehmen haben immer weniger Zeit, um Ihre Zielgruppe von sich zu überzeugen. Sie müssen ihre Kommunikationspolitik immer wieder an die steigenden Anforderungen anpassen und klar kommunizieren, warum Kunden ihr Produkt nutzen sollten.

Was sind die Elemente professioneller Kommunikationspolitik?

Kommunikationspolitik ist mehrdimensional. Sie lässt sich generell in drei Zielelemente aufteilen: Reichweite, Interaktion und Transaktion.

Reichweitenziel: Zunächst geht es darum, die Möglichkeit des Kundenkontakts so groß wie möglich zu gestalten. Mit anderen Worten: Das Unternehmen sollte mit seiner Botschaft eine möglichst große Reichweite erzielen.

Interaktionsziel: Die Wahrheit ist: Ein großer Teil der Kunden ignoriert die Kommunikationsmaßnahme eines Unternehmens. Nimmt ein Kunde die Botschaft aber bewusst wahr, etwa durch den Anblick eines Verkaufstands oder der Lektüre von Werbematerial, entsteht eine Interaktion, die den Kunden einen großen Schritt näher in Richtung des Produkts bringt.

Transaktionsziel: Ultimativ zielt jedes Unternehmen darauf ab, seine Produkte oder Services zu verkaufen. Der Transaktionsaspekt der Kommunikationspolitik beschreibt dieses Ziel. Ein Beispiel: Eine Sales Promotion am Point of Sale führt im Idealfall zu Impulskäufen und vielleicht sogar einer langfristigen Kundenbindung.

Erfolgreiche Kommunikationspolitik übernimmt verschiedene Funktionen:

  • Sie informiert, dass ein Produkt überhaupt existiert (z.B. durch Werbung oder Promotion-Aktionen).
  • Sie zielt darauf ab, den Kunden im Sinne des Unternehmens zu beeinflussen.
  • Sie beseitigt den psychologischen „Regret“ – das typische Bedauern nach dem Kauf – und bestärkt den Kunden in seiner Entscheidung.

Wie entwickeln Sie eine überzeugende Kommunikationsstrategie?

Wer als Unternehmen erfolgreich kommunizieren will, braucht eine überzeugende Kommunikationsstrategie. Um eine solche Strategie entwickeln zu können, sind einige Vorüberlegungen sinnvoll.

Wen möchten Sie erreichen?

Ihre Zielgruppe ist das Subjekt Ihrer Kommunikation. Sie müssen genau wissen, an wen Sie Ihr Angebot richten.

Welche Werte und welche Botschaft kommunizieren Sie?

Das Objekt Ihrer Kommunikation ist die Botschaft. Sie sollten eine Botschaft entwickeln, die genau zu Ihrem Angebot passt und auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist.

Wie gestalten Sie Ihre Kommunikationsbotschaft?

Sobald Zielgruppe und Botschaft klar sind, geht es darum, den richtigen Kommunikationsstil zu finden, mit dem Ihr Unternehmen agiert.

Auf dieser Grundlage entsteht schließlich auch ein klares Bild Ihres Alleinstellungsmerkmals (Unique Selling Point/Proposition). Sie können den Marketingmix anpassen, passende Kommunikationselemente auswählen und Ihre Kernbotschaft mit einem einheitlichen Gesamtkonzept kommunizieren.

Die Kommunikationsstrategie permanent evaluieren und anpassen

Eine gute Kommunikationsstrategie ist niemals statisch, sondern wird im Idealfall permanent überprüft und angepasst. Die Anforderungen an Kommunikationspolitik ändern sich schnell, vor allem in Zeiten der Digitalisierung. Erfahrungsgemäß fällt es vielen Unternehmen schwer, ihre Kernbotschaften „aus einem Guss“ zu kommunizieren – unterschiedliche Abteilungen arbeiten oft parallel nebeneinander her. Den Kunden aber interessiert es nicht, ob eine Kommunikationsmaßnahme vom Vertrieb oder Marketing durchgeführt wird – er beurteilt die Botschaft ganz einfach – nämlich mit seinem Portemonnaie.

Fazit

Unternehmen mit einer klaren Kommunikationspolitik können sich auch unter schwierigen Wettbewerbsbedingungen behaupten. Voraussetzung für langfristigen Erfolg ist dabei eine durchdachte Kommunikationsstrategie. Nur mit einem professionellen Ansatz und einem einheitlichen Konzept auf allen Kanälen erreichen Unternehmen ihre Zielgruppe effektiv.

Nova Promotion unterstützt Ihre Kommunikationspolitik mit Expertise in verschiedenen Bereichen. Egal ob Verkaufsförderung, Promotions-Aktion, Messen, Ausstellungen, Events oder Werbemittel – wir beraten Sie bei der Auswahl des passenden Marketing-Instruments und führen Ihre gewünschte Aktion professionell und erfolgreich für Sie durch.

Sie möchten die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe gewinnen, Ihre Bekanntheit steigern, Ihr Image verbessern, Kundenbindungen aufbauen und Ihren Absatz steigern? Dann arbeiten Sie mit Nova Promotion. Wir gehen neue Wege für Ihr Marketing.

Welche Aktion haben Sie geplant? Lassen Sie es uns wissen, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Mehr zu entdecken

POS

POS Marketing: Der Showdown für Ihre Marke am Ort der Entscheidung. Der Begriff POS Marketing hat sich auch im deutschsprachigen Raum längst etabliert. Doch was

Retailtrends im stationären Handel

Der stationäre Handel im Wandel: Diese Trends bestimmen die Zukunft Die digitale Welt hat unsere Einkaufsgewohnheiten radikal verändert. Immer mehr Menschen shoppen online und ein